Arbeitsgemeinschaft „Kindergarten und  Grundschule“

In dieser Arbeitsgemeinschaft lernen Vorschulkinder und Grundschulkinder der 1. und 2. Klassen miteinander und voneinander. Auch lernen die Vorschüler Schulhaus, Lehrer und Schüler kennen.

Dies ermöglicht einen leichteren Übergang zwischen Kindergarten und Grundschule. Die Vorschulkinder schnuppern bereits vor der Einschulung in das Schulleben hinein und erleben das Lernen und Spielen im Klassenzimmer. Die Grundschüler fungieren in den AG-Stunden oft als Helferkind oder Lernpartner, was ihrem Selbstbewusstsein zu Gute kommt.

So profitieren sowohl Schüler als auch Vorschulkinder von dieser Kooperation. Die Kindergärten in unserem Schulsprengel beteiligen sich alle an dieser AG und werden von der zuständigen Lehrkraft in Gruppen eingeteilt.